Download e-book for iPad: Jürgen Habermas, Charles Taylor und die deutsche by Katharina Bläsing

By Katharina Bläsing

ISBN-10: 3640612213

ISBN-13: 9783640612215

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Politik - Politische Theorie und Ideengeschichte, observe: 1, Ludwig-Maximilians-Universität München (Geschwister-Scholl Institut für Politische Wissenschaft), Veranstaltung: Jürgen Habermas: Ausgewählte Texte, Sprache: Deutsch, summary: Zu Beginn dieser Arbeit möchte ich daher Taylors Politik der Anerkennung in ihren Grundzügen beschreiben, mit einem Schwerpunkt auf den zwei unterschiedlichen Möglichkeiten, die er in einem liberalen Staat für den Umgang mit Minderheiten sieht. Davon ausgehend möchte ich Habermas` examine und Kritik dieses Konzepts erläutern, um dann seine Beschreibung von Anerkennungskämpfen und seine Lösungsvorschläge aufzugreifen. Der vierte Teil enthält eine kurze Betrachtung der Immigrationspolitik in der Bundesrepublik, in der ich überprüfe, inwieweit die Prämissen Habermas` zum Umgang mit Forderungen nach Anerkennung umgesetzt werden. Als letztes folgen schließlich eine Zusammenfassung meiner Erkenntnisse und ein Ausblick auf die mögliche Fortsetzung der Multikulturalismus-Debatte.

Show description

Read more

Global Political Economy: A Marxist Critique - download pdf or read online

By Bill Dunn

ISBN-10: 0745326668

ISBN-13: 9780745326665

ISBN-10: 0745326676

ISBN-13: 9780745326672

this can be an formidable survey of the historical past and nation of the realm economic system, protecting the key upheavals of the capitalist process over the past a hundred years.

Bill Dunn offers an unique and enlightening clarification of the country of the realm financial system. He covers the entire major features of world political economic system explaining the theories in the back of creation, alternate, finance and relatives among wealthy and bad international locations. He additionally tackles the query of the beginning of capitalism, a debate that often proves renowned between scholars and teachers. Dunn additionally incorporates a critique of different views, exhibiting that Marxism nonetheless offers the easiest analytical instruments for figuring out the worldwide economy.

This finished textual content is a needs to for college students of politics and economics who're prepared to appreciate how the economic system reached its present level and what the long run is probably going to bring.

Show description

Read more

Der homo oeconomicus in Bezug auf verkehrspolitische - download pdf or read online

By Udo Wichmann

ISBN-10: 3638753298

ISBN-13: 9783638753296

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Politik - Politische Theorie und Ideengeschichte, observe: 1.7, Universität Kassel, Veranstaltung: Steuerungs- und Demokratietheorien, nine Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Der allgemeine Glaube, dass der homo oeconomicus allein in der Wirtschaft zu Hause wäre, ist weit verbreitet. "Der homo oeconomicus ist eben der in der Wirtschaft tätige Mensch." Das Menschenbild des homo oeconomicus geht allerdings darüber hinaus. Es ist ein Erklärungsversuch für menschliches Verhalten, in dem es dem Menschen Rationalität und Egoismus unterstellt. Da es keinen vernünftigen Grund gibt anzunehmen, dass Menschen sich grundsätzlich anders verhalten, wenn sie beispielsweise soziale und politische Probleme lösen als wenn sie wirtschaftliche oder juristische Aufgaben angehen, gibt es auch keinen Grund, den homo oeconomicus aus den anderen Sozialwissenschaften auszugrenzen.
So gesehen tritt der homo oeconomicus in Kontakt mit der aktuellen Problematik des „Billigflug-Sektors“. Menschliche Egoismen und Handlungsweisen sind nicht nur in diesem Bereich anzufinden, doch gerade im „Billigflug-Sektor“ prägend. Jedermann bevorzugt einen günstigeren Flug im Vergleich zu einem teurerem, sofern die von ihm vorausgesetzten Wünsche und Leistungen dadurch ebenfalls erfüllt werden.
In diesem Essay möchte ich das eigennutzorientierte Verhalten im Verkehr darstellen, dieses auf den homo oeconomicus beziehen, um somit einen Bezug herstellen zu können. Zusätzlich werde ich die Historie des homo oeconomicus näher darlegen.

Show description

Read more

Daniel Schulz's Früher Pluralismus und konservative Kritik. Der radikale PDF

By Daniel Schulz

ISBN-10: 3638679454

ISBN-13: 9783638679459

Studienarbeit aus dem Jahr 2000 im Fachbereich Politik - Politische Theorie und Ideengeschichte, be aware: 1,0, Universität Leipzig (Institut für Politikwissenschaften), Veranstaltung: Seminar Pluralismus in der BRD/ company gesellschaftlicher Interessen, Sprache: Deutsch, summary: ,,My challenge [...] is to remove from the kingdom some of the best morality with which we now have invested its actions and provides them again to the person conscience..."

Dies schrieb Harold Joseph Laski im Sommer 1916 an seinen Freund, den Richter Oliver Wendell Holmes. Der junge Mann sollte zur Armee, hatte aber körperliche Beschwerden und konnte keinen Wehrdienst leisten. Die daraus resultierenden Schwierigkeiten mit staatlichen Stellen ließen ihn darüber nachdenken, used to be passiert wäre, wenn er aus Gewissensgründen nicht in den Krieg hätte ziehen wollen. Er sah die Macht, die der Staat über seine Bürger hatte und er zweifelte an ihr. was once gab den Interessen des Staates eine höhere moralische Rechtfertigung als den Interessen des einzelnen Menschen?

Die Menschen, welche am Anfang des 20. Jahrhunderts am Bild eines allumfassenden Staates zweifelten, werden als Pluralisten bezeichnet. Der Politikwissenschaftler, Lehrer und spätere Führer der Labour social gathering Harold J. Laski battle unter ihnen der radikalste. In der vorliegenden Arbeit sollen zunächst zentrale Begriffe seiner Theorien geklärt und darauf aufbauend seine Konzeption eines pluralistischen Staates beleuchtet werden. Da er 1938 die Unhaltbarkeit seiner Thesen eingestand und sich dem Marxismus zuwandte, beschränkt sich diese Arbeit auf sein Wirken bis zu dieser Zeit.
An geeigneten Stellen werden Laskis Gedanken der Kritik des konservativen deutschen Staatsrechtlers Carl Schmitt gegenüber gestellt. Dieser hatte zu Zeiten der Weimarer Republik den Pluralismus Laskis als die pluralistische Konzeption schlechthin dargestellt und diese als staatszersetzend gebrandmarkt.

Um Verbindungen zwischen Leben und Werk ziehen zu können, fließt auch Laskis Biografie in diese Arbeit ein. Die im oben angeführten short von 1916 niedergeschriebenen Aussagen seien an dieser Stelle noch einmal als Beispiel angeführt. Abschließend wird versucht zu klären ob Laskis Vorstellungen einer pluralistischen Realität in späterer Zeit rundweg als Utopie abgetan wurden oder ob seine Ideen in der deutschen Pluralismusdiskussion noch heute Relevanz besitzen. Schließlich wird Laski von manchem als der einflussreichste britische Autor, der Neuzeit betrachtet.

Show description

Read more

Get Euroscepticism, Democracy and the Media: Communicating PDF

By Manuela Caiani,Simona Guerra

ISBN-10: 1137596422

ISBN-13: 9781137596420

This quantity specializes in the connection among the media and eu democracy, as vital elements of european legitimacy. The individuals convey how the media play an important function in making ecu governance liable, and the way it might act as an intermediate hyperlink among voters and their elected and unelected representatives.

The publication makes a speciality of common degrees of Euroscepticism and the modern ecu difficulty. The authors current empirical reports which problematize the function of conventional media insurance on ecu attitudes. Comparisons also are drawn among conventional and new media of their impact on Euroscepticism. moreover, the authors examine the effect of the web and social media as new arenas during which Eurosceptic claims and positions will be made seen, in addition to being a medium utilized by political events and populist activities which contest Europe and its politics and guidelines.

Euroscepticism, Democracy and the Media could be of curiosity to scholars and students with an curiosity in European politics, political events, curiosity teams, social routine and political sociology. 

Show description

Read more

Download e-book for iPad: Global Stakeholder Democracy: Power and Representation by Terry Macdonald

By Terry Macdonald

ISBN-10: 0199235007

ISBN-13: 9780199235001

A urgent query on the vanguard of present international political debates is: how do we salvage the democratic venture within the context of 'globalization'? in recent times political activists have fixed high-profile campaigns for the democratization of robust foreign associations equivalent to the realm financial institution and IMF, and for higher 'corporate accountability'. In flip, some of the NGOs associated with those campaigns have themselves confronted calls for for larger democratic
legitimacy. worldwide Stakeholder Democracy responds to those demanding situations by way of outlining an cutting edge theoretical and institutional framework for democratizing the various country and non-state actors wielding public strength in modern international politics. In doing so, the ebook lays out a promising new agenda
for worldwide democratic reform. Its research starts with the popularity that we won't easily recreate conventional constitutional and electoral associations of democratic states on an international scale, in the course of the building of a democratic 'super-state'. really, we needs to strengthen new varieties of democratic associations in a position to facing the realities of world pluralism, and democratizing strong non-state actors in addition to states. via reflecting at the democratic dilemmas surrounding the
political energy of worldwide NGOs, the e-book mounts a strong problem to the state-centric theoretical assumptions that experience underpinned the demonstrated democratic theories of either 'cosmopolitan' and 'communitarian' liberals. specifically, it demanding situations the frequent assumption that 'sovereign'
power, 'bounded' (national or international) societies, and 'electoral' strategies are crucial institutional foundations of a democratic process. The ebook then re-thinks the democratic venture from its conceptual foundations, posing the questions: What has to be managed? Who should regulate it? How may well they achieve this? In answering those questions, the publication develops a unique theoretical version of consultant democracy that's fascinated about plural (state and non-state) actors instead of on unitary
state buildings. It elaborates a democratic framework in accordance with the recent theoretical options of 'public power', 'stakeholder groups' and 'non-electoral representation', and illustrates the sensible implications of those proposals for initiatives of world institutional reform.

Show description

Read more

US Public Diplomacy and Democratization in Spain: Selling by Francisco Javier Rodriguez Jimenez,Lorenzo Delgado PDF

By Francisco Javier Rodriguez Jimenez,Lorenzo Delgado Gómez-Escalonilla,Nicholas J. Cull

ISBN-10: 1137461446

ISBN-13: 9781137461445

ISBN-10: 1349579971

ISBN-13: 9781349579976

while the post-war courting among Spain and the United States started,
Hitler's outdated best friend used to be an not likely candidate for US effect. The chilly warfare
changed all this. quickly there have been US bases on Spanish territory and a political
conjuring trick was once lower than approach. This quantity examines the general public international relations
strategies that the USA govt hired to complete a nearly very unlikely
mission: to maintain a hot courting with a tyrant with out drifting except
his competitors, and to by some means pave the way in which for a transition to democracy. The
book's concentrate on the viewpoint of sentimental strength breaks new flooring in realizing
US-Spanish kinfolk. In so doing, it deals necessary classes for figuring out
how public international relations has functioned some time past and will functionality this present day and
tomorrow in transitions to democracy. 

Show description

Read more

Framing der Anti-Atomkraft-Bewegung: Inwieweit hängt die - download pdf or read online

By Marcus Hammes

ISBN-10: 3656124140

ISBN-13: 9783656124146

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Politik - Politische Theorie und Ideengeschichte, observe: 1,0, Universität Kassel, Sprache: Deutsch, summary: „Die Gegner der Atomenergie sind Reaktionäre. Sie wenden sich gegen den Fortschritt. Sie wollen den Bürger mit einer Strategie des Rückschritts und der Armut beglücken.“
(Helmut Kohl, 1978 anlässlich des Energie-Kongresses der CDU)

Mittlerweile würde der frühere Bundesvorsitzende der Christlich Demokratischen Union Deutschlands und spätere Bundeskanzler, Helmut Kohl, den Gegnern der Atomenergie sicher mit größerem Verständnis begegnen, als es noch beim Energie-Kongress seiner Partei 1978 der Fall conflict. Spätestens die Atomkatastrophe im japanischen Fukushima im März 2011 hat das Bewusstsein der Öffentlichkeit und der CDU-geführten Bundesregierung um Kanzlerin und Physikerin Angela Merkel für die Gefahren der zivilen Nutzung der Atomtechnologie geschärft. Auch abseits von Castor-Transporten durch die Bundesrepublik hat die Anti-Atomkraft-Bewegung durch den Reaktorunfall wieder an medialer und damit an öffentlicher Beachtung gewonnen. Sie hat neue Unterstützer gefunden, zum Umdenken der Regierung Merkel und schließlich zum Ausstieg Deutschlands aus der Atomenergie geführt. Weltweit haben die Explosionen in den Reaktorblöcken Bestürzung und Angst vor radioaktiver Strahlung ausgelöst. Doch die Diskussion um die zivile Nutzung der Atomenergie ist keineswegs neu. Ebenso wenig wie der Protest gegen die Atomtechnologie, wie das Kohl-Zitat zeigt. In den 80er- und 90er-Jahren verzeichnete die Anti-Atomkraft-Bewegung große Erfolge und erfuhr enormen Zuspruch aus der Bevölkerung. Nicht zuletzt, als es im amerikanischen Harrisburg und im ukrainischen Tschernobyl zur Katastrophe kam.
Diese Hausarbeit befasst sich mit der Anti-Atomkraft-Bewegung in der Bundesrepublik Deutschland der 80er- und 90er-Jahre: Inwieweit hängt die Mobilisierungsfähigkeit einer sozialen Bewegung von der Qualität ihres Framings ab? Am Beispiel der Anti-Atomkraft-Bewegung soll diese Frage geklärt werden. Es wird gezeigt, wie sich die Propagierung der Interessen und Sorgen kollektiver Akteure auf die Mobilisierungsfähigkeit einer sozialen Bewegung auswirken. Dies ist appropriate, um die Annahme zu bestätigen, dass soziale Bewegungen nur erfolgreich sein können, wenn sie eine ausreichende Öffentlichkeit erreichen und beschäftigen.

Show description

Read more

New PDF release: Religion and Nationalism in Southeast Asia

By Joseph Liow

ISBN-10: 1107167728

ISBN-13: 9781107167728

ISBN-10: 1316618099

ISBN-13: 9781316618097

faith and nationalism are of the main effective and enduring forces that experience formed the trendy international. but, there was little systematic learn of the way those forces have interacted to supply strong impetus for mobilization in Southeast Asia, a quarter the place spiritual identities are as robust as nationalist impulses. on the center of many non secular conflicts in Southeast Asia lies competing conceptions of country and nationhood, id and belonging, and loyalty and legitimacy. during this obtainable and well timed examine, Joseph Liow examines the ways that non secular id nourishes collective realization of a those who see themselves as a country, maybe even as a constituent a part of a kingdom, yet anchored in shared religion. Drawing on case experiences from around the sector, Liow argues that this serves either as a necessary component to id and a way by which problems with rights and legitimacy are understood.

Show description

Read more

Download e-book for kindle: Radicalism and Political Reform in the Islamic and Western by Hafez

By Hafez

ISBN-10: 052113711X

ISBN-13: 9780521137119

ISBN-10: 0521763207

ISBN-13: 9780521763202

over the past decade, political Islam has been denounced within the Western media and within the surrounding literature as a terrorist or fascist flow that's completely at odds with Western democratic ideology. Kai Hafez's publication overturns those arguments, contending that, regardless of its excesses, as a thorough type of political competition the circulate performs a significant position within the tactics of democratization and modernization, and that those tactics have direct parallels within the historical past and politics of the West. through examining the evolution of Christian democratization throughout the upheavals of the Reformation, colonisation, fascism, and totalitarianism, the e-book exhibits how radicalism and violence have been consistent accompaniments to political switch, and that those elements - regardless of assertions on the contrary - are nonetheless a part of Western political tradition to this day.

Show description

Read more